Skip to content
DjK Welschensteinach 1964 e.V.
26. Oktober 2017 / Dirk

Herbstfest für Senioren

Im Terminkalender der DJK Welschensteinach stehen nicht nur sportliche Veranstaltungen, der größte Welschensteinacher Verein lädt auch einmal im Jahr die Senioren Ü70 des Ortsteils zu einem gemütlichen und unterhaltsamen Nachmittag ein. Zum so genannten Herbstfest für Senioren hatte die DJK-Mittwochsgruppe unter der Leitung von Ottilie Malinowski entsprechend der Jahreszeit das Foyer der Allmendhalle herbstlich dekoriert und den mehr als siebzig Gästen wurde nach einem Sektempfang Kaffee und selbst gebackener Kuchen serviert. DJK-Vorsitzender Hans-Peter Steiner stellte anschließend bei der Begrüßung der Gäste den Verein mit seinen zahlreichen Aktivitäten kurz vor und dann stand auch schon der erste Unterhaltungsblock auf dem Programm, bei dem die Jungmusiker der Musikkapelle Welschensteinach unter der Leitung von Adam Kalbfuß ihr bis jetzt erlerntes Können an den verschiedenen Instrumenten eindrucksvoll in einem kleinen Konzert zeigten. Pfarrer Helmut Steidel von der Seelsorgeeinheit Haslach und Bürgermeister Frank Edelmann richteten anschließend Grußworte an die Gäste, wobei Steidel die Geschichte „Ein guter Mensch am Höllentor“ vorlas, die zu vielen Denkanstößen anregte. Frank Edelmann betonte, dass es in der heutigen Gesellschaft wichtig sei, Werte zu bewahren und diese auch weiterzugeben, gerade von der älteren Generation an die Junge. Als Beispiel nannte er den gerade entstehenden Dorfladen in Welschensteinach, der nicht nur zum Einkaufen da sein soll, sondern der auch einen Treffpunkt für alle Altersklassen bietet und vieles mehr. Danach hatte der gemischte Chor „Liederkranz“ Welschensteinach seinen Auftritt, der in zwei Blöcke aufgeteilt war. Dirigent Heiko Mazurek hatte ein Liedprogramm gewählt, das die volle Aufmerksamkeit der Senioren genoss, so dass im Anschluss noch gefordert wurde, dass alle mitsingen wollen. Kurzer Hand wurden Noten und Text von „Am Brunnen vor dem Tore“ beschafft und Mazurek dirigierte dazu nicht nur den Chor, sondern das gesamte Publikum. Ihr Dankeschön drückten die Welschensteinacher Senioren vor dem Nachhauseweg noch durch eine kleine Spende aus und so können dieses Mal ca. 500€ an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. in Freiburg überreicht werden.

Fotos Steiner

Der gemischte Chor „Liederkranz“ Welschensteinach unter der Leitung von Heiko Mazurek unterhielt die Welschensteinacher Senioren beim Herbstfest der DJK.

Der gemischte Chor „Liederkranz“ Welschensteinach unter der Leitung von Heiko Mazurek unterhielt die Welschensteinacher Senioren beim Herbstfest der DJK.

Heiko Mazurek vom gemischten Chor „Liederkranz“ Welschensteinach dirigierte bei „Am Brunnen vor dem Tore“ den Chor und das lautstark mitsingende Publikum.

Heiko Mazurek vom gemischten Chor „Liederkranz“ Welschensteinach dirigierte bei „Am Brunnen vor dem Tore“ den Chor und das lautstark mitsingende Publikum.

Hinterlasse hier einen Kommentar