Skip to content
DjK Welschensteinach 1964 e.V.

Jugendausschuss

Momentan sind wir im Juschu (Jugendausschuss) der DJK Welschensteinach 10 junge motivierte Frauen und Männer.

Sabrina Smyrek (Sabi)

Jahrgang: 1980
Wohnort: Welschensteinach
Beruf: Erzieherin
In der DJK: Jugendleiterin, Vorstandsmitglied, Leichtathletik-Übungsleiterin, Step-Aerobic
Was mir der Juschu und die DJK bedeuten: Leute, mit denen ich gerne Zeit verbringe ind Partys feiere, aber auch viel Zeit für Organisation und Planung.

Dirk Ringwald (Kirk)

Jahrgang: 1980
Wohnort: Haslach
Beruf: Dipl. Ing. (Ba) Elektrotechnik
In der DJK: Juschu, pensionierter Spieler der 3. Mannschaft
Was mir der Juschu und die DJK bedeuten: Zusammenhalt!

Anja Klausmann (Onja)

Jahrgang: 1982
Wohnort: Zell a.H.
Beruf: Ernährungswissenschaftlerin (Master of Science)
In der DJK: Juschu, im Clubheim, bei jeder guten Party
Was mir der Juschu und die DJK bedeuten: die Möglichkeit, mich ehrenamtlich zu engagieren, Kindern Freude zu bieten. Mich mit lustigen Welschensteinachern Typen zu treffen und zu feiern.

Manuel Hummel (Mane)

Jahrgang: 1983
Wohnort: Welschensteinach
Beruf: Bankbetriebswirt bei der Volksbank
In der DJK: Juschu, Finanzvorstand und Fußballer
Was mir der Juschu und die DJK bedeuten: Eine tolle Gemeinschaft, die für die jungen Leute ganz schön was bewegt. Spaß, viele Freunde, anspruchsvolle Projekte und einfach das Beste, was es in einem Verein geben kann!

Natalie Imhof (Näti)

Jahrgang: 1980
Wohnort: Hofstetten
Beruf: Friseurin
In der DJK: Juschu
Was mir der Juschu und die DJK bedeuten: Stress, aber auch viel Abwechslung zu meiner Arbeit.

Thomas Obert (Tommy, Balko)

Jahrgang: 1978
Wohnort: Welschensteinach
Beruf: Bauingenieur (Kostruktiver Ingenieurbau)
In der DJK: Juschu, Fußballer, Jugentleiter
Was mir der Juschu und die DJK bedeuten: Bei der DJK spielt sich fast meine ganze Freizeit ab.

Carmen Markwirth (Cartman)

Jahrgang: 1986
Wohnort: Welschensteinach / Freiburg
Beruf: Studentin
In der DJK: Juschu, Übungsleiterin, Leichtathletin
Was mir der Juschu und die DJK bedeuten: Ich möchte die Kinder für Sport begeistern und die Gemeinschaftsfähigkeit fördern

Matthias Rapp (Matze)

Jahrgang: 1982
Wohnort: Welschensteinach / Haslach
Beruf: Zerspanungsmechaniker
In der DJK: Juschu, Fußballer
Was mir der Juschu und die DJK bedeuten: Gute Gemeinschaft, tolle Partys -Einfach geil!

Julia Matt (Bickler, Julchen)

Jahrgang: 1988
Wohnort: Welschensteinach
Beruf: Medizinische Fachangestellte
In der DJK: Juschu, Step-Aerobic und bei Partys im Clubheim
Was mir der Juschu und die DJK bedeuten: Zusammengehörigkeit und Spaß!

Bernd Maier (ernt, Terminator, Bernd das Brot)

Jahrgang: 1980
Wohnort: Welschensteinach
Beruf: Schreiner
In der DJK: Juschu, vorrübergehend pensionierter Fußballer
Was mir der Juschu und die DJK bedeuten: Anstrengende Diskussionen, aber auch tolle Partys und coole Leute!

Zusammen sind wir unschlagbar!